13. April 2018

Kommandantenwahl - Aktive Mannschaft hat gewählt

Am 13. April 2018 lud der 1.Bürgermeister der Gemeinde Brunnthal, Stefan Kern zu einer ordentlichen Dienstversammlung in das Feuerwehrhaus ein. Ein wichtiger Termin für alle aktiven Feuerwehrdienstleistenden der Wehr. Grund der Veranstaltung war die Wahl des neuen Kommandanten, sowie seinem Stellvertreter. Bürgermeister Kern begrüßte die aktive Mannschaft, sowie die geladenen Gäste der Kreisbrandinspektion des Landkreises München. Zeitnah wurde auch im Anschluss das Wahlprozedere eröffnet.
Zur Wahl des 1. Kommandanten stellte sich der bisherige 2. Kommandant Marco Torriani zur Verfügung. Als seinen Stellvertreter stand ihm Christian Hewer-Schwarz zur Seite, der sich zur Wahl für das Amt des 2. Kommandanten zur Verfügung stellte.

Das Ergebnis war eindeutig und nicht anders zu erwarten. Im ersten Wahlgang, wurde Marco Torriani mit 47 Stimmen und einer Enthaltung zum 1. Kommandanten der Feuerwehr Brunnthal gewählt. Der zweite Wahlgang, für Christian Hewer-Schwarz, erfolgt in gleicher Weise und ebenfalls mit einem würdigen Ergebnis. Mit 47 abgegeben Stimmen und zwei Enthaltungen war die Wahl eindeutig und ganz im Sinne der Mannschaft. Beide neu gewählten Führungskräfte nahmen ihre Wahl an und bedankten sich ich bei der Mannschaft für das von ihnen entgegengebrachte Vertrauen. Stefan Kern beendete den offiziellen Teil der Dienstversammlung mit Glückwünschen an die neuen Kommandanten. Alles andere sei nur noch reine Formsache so Kern, denn die Wahl muss noch vom Gemeinderat bestätigt werden. Kreisbrandrat Josef Vielhuber ließ es sich natürlich nicht nehmen, um im Namen der gesamten Kreisbrandinspektion den neu gewählten Kameraden zu gratulieren.

Klaus Sprenzel, bisheriger 1. Kommandant, der für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand, gratulierte ebenfalls den beiden neuen Kommandanten zu ihrem großartigen Wahlergebnis. Eine feierliche, offizielle Amtsübergabe soll selbstverständlich noch gebührend und im angemessenen Rahmen am 09.06.2018 im Kreise der Feuerwehrkameradinnen und -kameraden stattfinden. Danach wird sich Klaus Sprenzel nach 13 Dienstjahren als scheidender Kommandant der Wehr zurückziehen, aber der Feuerwehr natürlich noch weiterhin als Aktiver, mit seinem Wissen und seiner Erfahrung zur Verfügung stehen.

Kulinarisch wurde die hungrige Mannschaft mit Grillfleisch, Salaten aller Art und vielerlei Nachspeisen bestens versorgt, um im Anschluss den Abend in der "Wachhütte" ausklingen zu lassen.

v.l. Kreisbrandrat Josef Vielhuber, Kreisbrandinspektor Andreas Englberger, Bürgermeister Stefan Kern, neuer 2. Kommandant Christian Hewer-Schwarz, neuer 1. Kommandant Marco Torriani,
bisheriger 1. Kommandant Klaus Sprenzel, Kreisbrandmeister Thilo Hoffmann

 

Text und Foto: Norbert Loy